09. Aug 2017

Windpark in der Ostsee vor der dänischen Küste. Für Schiffe ist das Befahren von Windparks eine besondere Herausforderung, die neuen Detailseekarten helfen ihnen dabei sie zu meistern. ©Bild: BWE / Christian Hinsch

BSH: Veröffentlicht erste amtliche Detailseekarte für Offshore-Windparks

(ee-news.ch) In den letzten Jahren sind in Nord- und Ostsee zahlreiche Offshore-Windparks entstanden. Das deutsche Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) stellt Schiffen, die in diese Gebiete einfahren, nun erstmals amtliche Detailseekarten zur Verfügung. Diese zeigen präzise und in hoher Auflösung Informationen zu einzelnen Windkraftanlagen sowie über interne Verkabelungen.


Das Befahren von Offshore-Windparks unterliegt speziellen Restriktionen, ist jedoch abhängig von Schiffsgröße, Wetter und Jahreszeit erlaubt. Für Schiffe ist das Befahren von Windparks eine besondere Herausforderung, daher benötigen sie verlässliche Navigationsgrundlagen an Bord.

Auf Einsatztauglichkeit geprüft
Die vom BSH erstellten Detailseekarten sind in Zusammenarbeit mit dem Havariekommando Cuxhaven in der Praxis bei realistischen Übungen in den Offshore-Windparks auf ihre Einsatztauglichkeit geprüft. Die Karten zu den Offshore-Windparks Baltic 1 und 2 sowie Meerwind Süd/Ost sind als elektronische und gedruckte Seekarte in der 30. Kalenderwoche über den Handel erhältlich. Weitere Detailseekarten für andere Offshore-Windparks sind bereits in Planung.

Text: ee-news.ch, Quelle: Deutsches Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter mit PV-Erfahrung (m/w)

Bauen Sie mit an der Energiezukunft.Die Solvatec AG, eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft, ist ein führender Solaranlagen-Anbieter in der Schweiz. Wir planen und bauen seit über 19 Jahre...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us