07. Aug 2017

Teile der Grubenwasseranlage des Forschungs- und Lehrbergwerks Reiche Zeche in 228 m Teufe. ©Bild: TU Bergakademie Freiberg

Grubenwasser: Als Wärmequelle aus der Tiefe nutzen

(tufreiberg) Ein Grossteil der in Deutschland eingesetzten Energie im Haushalt (rund 85 Prozent) wird gar nicht für Strom, sondern für Heizung und Warmwasser verwendet. Freiberger Wissenschaftler suchen daher nach alternativen Wärmequellen aus der Tiefe. Eine Möglichkeit für die Gewinnung von regenerativen Energien bietet das Grubenwasser in Bergwerken.


„Die dort anfallenden Grubenwässer werden aufgrund des weit verzweigten Schacht- und Stollensystems gut erwärmt und erreichen, abhängig von der Teufe, Temperaturen von 12 bis 30 Grad Celsius. Die Wärme der Wässer kann dann direkt oder mit der Hilfe von Wärmepumpen genutzt werden“, erklärt Prof. Tobias Fieback, Leiter der Professur für Technische Thermodynamik an der TU Bergakademie Freiberg. Die Technologie wird bereits in einzelnen Projekten wie dem Freiberger Krankenhaus, der Reichen Zeche oder dem Schloss Freudenstein erfolgreich angewendet.

Standortauswahl und Analyse
Wie gross das Potential der Grubenwässer hinsichtlich einer geothermischen Nutzung für Heiz- und Kühlzwecke ist, erforschen die Freiberger Wissenschaftler im Rahmen des sächsisch-tschechischen Kooperationsprojektes Vodamin II. Neben der Auswahl potentieller Standorte für eine geothermische Nutzung im Erzgebirge analysieren die Forscher dabei auch bestehende Anlagen bezüglich ihres Betriebsverhaltens. Im Fokus stehen dabei Untersuchungen zur Wasserchemie sowie zur Entstehung und Verhinderung von Verschmutzungen der Anlagenbauteile. Weiterhin entwickeln die Wissenschaftler einen Leitfaden für Bergwerksbesitzer und öffentliche Einrichtungen, der über die Chancen und die Umsetzung der Wärmegewinnung aus Grubenwässern informiert. Zudem werden die Potentiale der Grubenwassernutzung der Öffentlichkeit auf einer interaktiven Website zur Verfügung gestellt.

Text: TU Bergakademie Freiberg

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter mit PV-Erfahrung (m/w)

Bauen Sie mit an der Energiezukunft.Die Solvatec AG, eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft, ist ein führender Solaranlagen-Anbieter in der Schweiz. Wir planen und bauen seit über 19 Jahre...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us