11. Jul 2017

Es zeichnet sich ab, dass der EBIT den entsprechenden Vorjahreswert um rund 15 Millionen Euro übertreffen und rund 22.5 Millionen Euro betragen wird.

Energiedienst Holding AG: EBIT zum 30. Juni 2017 voraussichtlich deutlich über dem Vorjahresniveau

(PM) Die Energiedienst Holding AG wird zum 30. Juni 2017 voraussichtlich mit einem deutlich höheren EBIT abschliessen als zum Vergleichszeitraum zum 30. Juni 2016.


Es zeichnet sich ab, dass der EBIT den entsprechenden Vorjahreswert um rund 15 Millionen Euro übertreffen und rund 22.5 Millionen Euro betragen wird. Im Vorjahr lag er zum 30. Juni 2016 bei 7.5 Millionen Euro. Der Gewinnsprung resultiert im Wesentlichen aus der positiven Kapitalmarktentwicklung, die zu ergebniswirksamen Bewertungseffekten bei der Personalvorsorge Deutschland führt.

Diese Einschätzung ist aber noch vorläufig. Änderungen sind bei der endgültigen Erstellung des Halbjahresabschlusses noch möglich. Die erforderlichen Gremien-Entscheide stehen noch aus. Die Veröffentlichung des endgültigen Halbjahresabschlusses zum 30. Juni 2017 erfolgt am 21. Juli 2017.

Text: Energiedienst Holding AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Leiter Verkauf und technischer Einkauf B2B

Ihre Aufgaben : Sie leiten unser B2B-Distributionsnetz mit Fokus auf der französischsprachigen Schweiz. Sie sind zuständig für unsere Kundenbeziehungen, angefangen von der Angebotserstellu...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us