17. Jun 2017

EKS: Steigert Gewinn um rund 6 Prozent

(PM) Die Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG (EKS AG) hat ihr Geschäftsjahr mit einem guten Ergebnis abgeschlossen. Das erzielte Unternehmensergebnis beträgt rund 6 Mio. Franken. Der etwas kühlere Winter hat sich dabei mit einer Zunahme der Heizgradtage um 9 % positiv auf den Stromabsatz im Haushaltskundensegment ausgewirkt. Die Bilanz des Unternehmens präsentiert sich mit einer Eigenkapitalquote von 85 % auch im Branchenvergleich unverändert stark.


Die EKS AG verzeichnetet im Jahr 2016 eine Zunahme der Heizgradtage um 9 %. Dies wirkte sich vor allem auf den Stromabsatz im Haushaltskundensegment aus. Die Schweizer Haushalte und das Gewerbe haben gegenüber dem Vorjahr rund 4.1 Mio. kWh (+ 2.1 %) mehr Strom verbraucht. Diesem Zuwachs wirkte ein geringerer Absatz an die deutschen Weiterverteiler entgegen, denn allein der Umschluss der Thüga in Deutschland verursachte einen Rückgang um rund 60 Mio. Kilowattstunden. Über alle Kundensegmente hinweg nahm der Absatz im Jahr 2016 von 576 Mio. Kilowattstunden auf 525 Mio. Kilowattstunden ab. Die Energieabgabe verteilt sich zu 58 % auf die Schweiz und zu 42 % auf Deutschland.

Gewinn steigt trotz sinkendem Umsatz
Die im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete Gesamtleistung nahm von rund 101 Mio. Franken auf rund 96 Mio. Franken (- 5 %) ab. Trotzdem konnten der EBIT und das Unternehmensergebnis gesteigert werden. Hier machen sich neben dem gesteigerten Stromabsatz im Haushalts-kundensegment auch die von der Geschäftsleitung initiierten Kosteneinsparungen bemerkbar.

Nachhaltig und innovativ wirtschaften
Der Anteil der Einspeisung aus erneuerbaren Energien blieb im Jahr 2016 unverändert. Er beträgt rund 79 Mio. kWh, was 15 % des Energiebeschaffung entspricht. Ende des Geschäfts-jahres waren im Versorgungsgebiet der EKS AG 1493 (Vorjahr: 1363) Photovoltaikanlagen installiert. Davon 683 (Vorjahr 585) in der Schweiz und 810 (Vorjahr 778) in Deutschland. Diese Anlagen produzierten im Geschäftsjahr 2016 rund 18.5 Mio. Kilowattstunden Energie.

Text: Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen EKS

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter mit PV-Erfahrung (m/w)

Bauen Sie mit an der Energiezukunft.Die Solvatec AG, eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft, ist ein führender Solaranlagen-Anbieter in der Schweiz. Wir planen und bauen seit über 19 Jahre...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us