10. Mai 2017

Auch die Moderatorin Gülsha, der SolarImpuls-Pilot Bertrand Piccard und die Nationalrätin Rosmarie Quadranti stehen für die Energiestrategie ein.

WWF: Alle für ein JA zur Energiestrategie

(WWF) Sicher, sauber, sinnvoll: Diese Attribute fallen uns zur Energiestrategie ein. Und nicht nur uns. Hinter dem Gesetzeswerk steht ein breites Bündnis aus der Wirtschaft, der Bevölkerung und allen Parteien – ausser der SVP. Diese bietet aber keine wirkliche Alternative zur Energiestrategie. Deshalb wollen wir der Energiestrategie zu einem klaren JA verhelfen. Sehen Sie in unseren Videos, wer alles hinter der Kampagne steckt.


Viele Menschen arbeiten hart daran, dass die Schweiz eine sinnvolle Energiezukunft hat. Auch die Moderatorin Gülsha, der SolarImpuls-Pilot Bertrand Piccard und die Nationalrätin Rosmarie Quadranti stehen für die Energiestrategie ein. Sehen Sie selbst!






Text: WWF Schweiz

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter mit PV-Erfahrung (m/w)

Bauen Sie mit an der Energiezukunft.Die Solvatec AG, eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft, ist ein führender Solaranlagen-Anbieter in der Schweiz. Wir planen und bauen seit über 19 Jahre...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us