19. Apr 2017

Greenpeace Schweiz ruft dazu auf, am 21. Mai «JA» zur Energiestrategie 2050 zu stimmen – für unsere Umwelt und unsere Zukunft.

Greenpeace Schweiz: Ja zur Energiestrategie 2050 braucht Unterstützung

(PM) Solarenergie hat Zukunft und begeistert auch viele Jugendliche, wie letzte Woche ein Jugendsolar-Projekt in der Stadt Zürich eindrücklich gezeigt hat (siehe Video unten). Damit die Energiewende gelingt, braucht es das Engagement von uns allen. Greenpeace Schweiz ruft deswegen dazu auf, am 21. Mai «JA» zur Energiestrategie 2050 zu stimmen – für unsere Umwelt und unsere Zukunft.


Möchtest Du die Energiewende mit uns auch anpacken? Dann unterstütze jetzt die Abstimmungskampagne für die Energiestrategie 2050!

Ja, ich unterstütze die Energiewende! >>

Video: Jugendsolar im Schulhaus Riedtli


Text: Greenpeace Schweiz

1 Kommentare
> alle lesen
Mark @ 19. Apr 2017 20:18

Ich weiss nicht, was Greenpeace wichtiger ist: Der ausstieg aus den Fossilen, die ja unbestritten unserer Erde die Natur und unsere Gesundheit massiv bedrohen, oder der Atomausstieg. Beides ist nicht zu haben - wo soll denn der Strom herkommen, den wir zum Heizen und für die Mobilität brauchen?

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter/in Solarstromanlagen (80-100%)

Die Axova AG mit Sitz in Sissach ist eine führende Energielösungsanbieterin mit Schwerpunkt Solarstromanlagen und Stromspeicher. Gegründet 2011, plant und baut unser junges und motiviertes ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us