18. Apr 2017

Das ENSI hält die Zurückstellung des Standortgebiets Nördlich Lägern aufgrund der bestehenden Ungewissheiten als nicht robust begründet. Deshalb ist es in der Etappe 3 des Sachplans geologische Tiefenlager (SGT) weiter zu untersuchen.

ENSI: Publiziert Gutachten zu Standorten für geologische Tiefenlager

(PM) Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI veröffentlicht das sicherheitstechnische Gutachten zu den Standortvorschlägen der Nagra im Rahmen der Etappe 2 des Sachplanverfahrens für geologische Tiefenlager. Über die entsprechenden Resultate hat das ENSI bereits im Dezember 2016 informiert (siehe ee-news.ch vom 14.12.2016 >> und ee-news.ch vom 15.12.2016 >>).


Neben dem sicherheitstechnischen Gutachten des ENSI liegen nun auch die Expertenberichte vor. Das ENSI hat zur Überprüfung der Standortvorschläge der Nagra unter anderem die folgenden Experten einbezogen: Expertengruppe Geologische Tiefenlagerung EGT; Professur für Ingenieurgeologie der ETH Zürich; Bundesamt für Landestopografie swisstopo; Basler & Hofmann AG; Dr. von Moos AG; Institut für Endlagerforschung der Technischen Universität Clausthal; Amphos21 Consulting S. L.

ENSI hält an Nördlich Lägern fest
Das ENSI stimmt in seinem Gutachten mit der Nagra überein und schlägt die Standortgebiete Zürich Nordost und Jura Ost sowohl für ein Lager für schwach- und mittelaktive (SMA) als auch für hochaktive Abfälle (HAA) zur weiteren Untersuchung vor. Im Unterschied zur Nagra beurteilt das ENSI die Zurückstellung des Standortgebiets Nördlich Lägern aufgrund der bestehenden Ungewissheiten als nicht robust begründet. Deshalb ist das Standortgebiet Nördlich Lägern in der Etappe 3 des Sachplans geologische Tiefenlager (SGT) ebenfalls weiter zu untersuchen.

Sowohl das ENSI als auch die Nagra kommen zum Schluss, dass die drei SMA-Standortgebiete Südranden, Jura-Südfuss und Wellenberg zurückgestellt und somit in der dritten Etappe des SGT nicht mehr weiter untersucht werden sollten.

Text: Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

(Solar) Elektriker in Kenia

COMUNDO shares a global commitment for the socially disadvantaged and for a holistic and sustainable development. The organization sends out volunteering specialists who support projects of partner organizations...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us