12. Apr 2017

Die derzeitige Kapitalbeschaffung ergänzt die private Kapitaleinbringung von 11.1 Millionen CHF, die im August 2016 angekündigt wurde und Baring Asset Management Limited sowie andere neue institutionelle Anleger in die Firma gebracht hat.

Leclanché: Erhält 2.7 Millionen CHF von Baring Asset Management

(PM) Der Batterien-Hersteller Leclanché kündigte am 7. April die Kapitalzufuhr von 2.7 Millionen CHF durch Baring Asset Management an. Das Investment ist Teil einer grösseren, im Jahr 2017 geplanten Kapitalbeschaffung, einschliesslich einer gezielten privaten Einbringung von 7 Millionen CHF und einer strategischen Allianz mit einem asiatischen Industriepartner, um Wachstumsinitiativen zu fördern.


Die derzeitige Kapitalbeschaffung ergänzt die private Kapitaleinbringung von 11.1 Millionen CHF, die im August 2016 angekündigt wurde und Baring Asset Management Limited sowie andere neue institutionelle Anleger, einschliesslich Herald Investment Trust Plc, KBI Global Investors Ltd (früher Kleinwort Benson Investors) und Shamir Capital in die Firma gebracht hat. Die Finanzierung im Sommer beinhaltete auch Investitionen und Darlehenswandlung von existierenden Aktionären: ACE & Cie, Bright Cap SICAV SA, Jade Crest Limited und Recharge A/S.

Bilanzneutrale Projektfinanzierung
Leclanché verbessert des weiteren seine Kapitaleffizienz durch vermehrten Zugang zu einer bilanzneutralen Projektfinanzierung. Im Dezember 2016 hat Maple Leaf LP, die Holding für Leclanchés kanadisches Energieversorgungsprojekt, eine Baufinanzierung gesichert, um die ersten beiden Abschnitte für die IESO-Anlage zu bauen und in Betrieb zu nehmen, gesamt 12 MWh (27 MW), was den ersten Teil eines 53 MWh-Projektes für IESO repräsentiert. Dies folgt der Finanzierung des 10 MWh (23 MW) Marengo-Projektes der Firma in Chicago durch SGEM, die im November 2016 angekündigt wurde und für welches Leclanché bereits das Energiespeichersystem geliefert hat.

Anil Srivastava, CEO von Leclanché, sagt: ''Wir sind erfreut, dass Baring Asset Management erneut Wachstumskapital in das Unternehmen investiert hat. Wir haben eine starke Projektpipeline, die sich auf über 450 MWh beläuft und wir übertreffen weiterhin die Branche, was das Ergebnis unserer Erträge betrifft. Unsere weitere Finanzierung ist im Zeitplan und wir freuen uns, den Markt in Kürze darüber informieren zu können.

Text: Leclanché

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter/in Solarstromanlagen (80-100%)

Die Axova AG mit Sitz in Sissach ist eine führende Energielösungsanbieterin mit Schwerpunkt Solarstromanlagen und Stromspeicher. Gegründet 2011, plant und baut unser junges und motiviertes ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us