20. Mär 2017

Am ersten Handelstag, dem 15. März, registrierte die EEX ein Volumen von 5400 MWh in den neuen schweizerischen Tages-Futures.

EEX: Erste Geschäfte in neuen Schweizer Tages-Futures

(PM) Die European Energy Exchange (EEX) hat ihr Produktangebot am Strom-Terminmarkt um Tages- und Wochenend-Futures für die Grundlastlieferung im Marktgebiet Schweiz ergänzt.


Am ersten Handelstag, dem 15. März, registrierte die EEX ein Volumen von 5400 MWh in den neuen schweizerischen Tages-Futures. Das erste Geschäft im Swiss Base Day-Kontrakt mit einem Volumen von 600 MWh wurde durch den Broker Arraco Global Markets Ltd vermittelt und von Danske Commodities A/S und NEAS Energy AS abgeschlossen.

Ergänzung der Tages- und Wochenendkontrakte
Die neuen Tages- und Wochenendkontrakte ergänzen die bereits bestehenden Terminkontrakte für Strom für das Marktgebiet Schweiz mit wöchentlichen, monatlichen, quartalsweisen und jährlichen Fälligkeiten.

Darüber hinaus startete die EEX den Handel mit Floor-Futures und baut die Palette der Energiewende-Produkte weiter aus. Diese Terminmarktprodukte ergänzen die Cap-Futures und ermöglichen Marktteilnehmern eine Absicherung gegen niedrige Preise am deutschen Intraday-Markt.

Alle neuen Terminkontrakte werden finanziell abgerechnet und in der Cross-Margining-Berechnung bei der European Commodity Clearing (ECC) berücksichtigt.

Text: European Energy Exchange (EEX)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Verkäufer/in Aussendienst Ostschweiz

Setzen Sie Ihre Energie nachhaltig ein! Wir sind ein in der Schweiz führendes Handelsunternehmen im Bereich Photovoltaik. Unser Ziel ist es, einen nachhaltigen Beitrag zu leisten, um den schnell wa...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us