16. Mär 2017

Mit einer Marktkapitalisierung von umgerechnet rund 418 Millionen Euro belegt die Azur-Power-Aktie den 20. Platz unter den 30 PPVX-Titeln und ist anfänglich mit 3.2 Prozent im Index gewichtet.

PPVX: Indische Azure Power Global ersetzt Trina Solar

(PM) Der 1997 gegründete chinesische Solarkonzern Trina Solar ist zum 14. März aus dem Photon-Photovoltaik-Aktien-Index PPVX ausgeschieden. Das Unternehmen wird seit diesem Datum nicht mehr an der New Yorker Börse gelistet: Seine Aktionäre haben im Dezember 2016 einem Übernahmeangebot zugestimmt und den Weg frei gemacht für die Fusion mit Fortune Solar Holdings und deren Tochter Red Viburnum.


Hierzu hat ein Konsortium aus mehreren chinesischen Investmenthäusern angeboten, für rund 1.1 Milliarden Dollar (bzw. 11.60 Dollar je ADR-Zertifikat) sämtliche Anteile an Trina Solar zu erwerben. Zu dem Konsortium gehört auch Trina-Vorstandschef und Geschäftsführer Jifan Gao.

Azure Power Global steigt ein
In dem auf 30 Titel begrenzten PPVX wird der Platz von Trina Solar nun durch die indische Azure Power Global Ltd. eingenommen. Das 2007 gegründete Unternehmen mit Sitz in Neu Delhi befasst sich mit dem Verkauf von Solarstrom aus selbst betriebenen Kraftwerken sowie der Projektierung und dem Bau solcher Anlagen. Seit 2009 ist die Gesamtkapazität auf 1.071 Megawatt gestiegen (allein 2016 um 33 Prozent).

Azure Power ist seit Oktober 2016 an der Nasdaq notiert. Der in einem insgesamt schwierigen Umfeld vorgenommene Börsengang erfolgte mit einem Ausgabepreis von 18 Dollar je Aktie, bereits am ersten Tag schloss das Papier deutlich darunter bei 14.60 Dollar. Seither hat sich der Kurs aber konsolidiert, die Aufnahme in den PPVX erfolgte zum Schlusskurs vom 14. März bei 17.24 Dollar.

Umsatzsteigerung um 54 Prozent
In den ersten drei Quartalen des bis 31. März 2017 laufenden Geschäftsjahres erwirtschaftete Azure Power einen Umsatz von 2‘865.4 Millionen Indischen Rupien (42.2 Millionen USD, beim Wechselkurs von knapp 68 Rupien pro USD), 54 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Dabei erzielte Azure Power einen operativen Gewinn von 1‘303.1 Millionen Rupien (19.2 Millionen USD, plus 73 Prozent). Nach Abzug der Zinskosten (1‘740.7 Millionen Rupien nach 1‘389.3 Millionen Rupien im Jahr zuvor), Steuern und anderer Kosten verblieb ein um 48 Prozent reduzierter Nettoverlust von 1‘119.8 Millionen Rupien (16.5 Millionen USD bzw. 1.87 USD pro Aktie). Die Eigenkapitalquote lag Ende 2016 bei 29 Prozent, die Bilanzsumme belief sich auf 50‘100.1 Millionen Indische Rupien (737.6 Millionen USD), nachdem der Börsengang im 4. Quartal 9‘261.8 Millionen Indische Rupien (136.4 Millionen USD) eingebracht hat.

Mit einer Marktkapitalisierung von umgerechnet rund 418 Millionen Euro belegt die Aktie den 20. Platz unter den 30 PPVX-Titeln und ist anfänglich mit 3.2 Prozent im Index gewichtet.

Text: Max Deml, ÖkoInvest

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Leiter Verkauf und technischer Einkauf B2B

Ihre Aufgaben : Sie leiten unser B2B-Distributionsnetz mit Fokus auf der französischsprachigen Schweiz. Sie sind zuständig für unsere Kundenbeziehungen, angefangen von der Angebotserstellu...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us