13. Mär 2017

Die Vertreter von CECA und Deneff bei der Unterzeichnung des Partnership-Agreement. ©Bild: Deneff

Deneff: Kooperiert mit China Energy Conservation Association

(PM) Weltweit wird die Energieeffizienz als wichtige Säule einer nachhaltigen Energiepolitik von zahlreichen Organisationen vorangetrieben. Dazu zählt auch die China Energy Conservation Association (CECA), mit der die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (Deneff) Anfang März ein Partnership-Agreement unterzeichnet hat. Insgesamt arbeitet die Deneff nun mit 24 Organisationen aus 12 Ländern zusammen.


Zum Partnerschaftsnetzwerk gehören zahlreiche EU-Staaten, aber ebenso die USA, Australien und neu die Volksrepublik China.

Austausch von Best Practices
Martin Bornholdt, geschäftsführender Vorstand der Deneff: „Unser Partnernetzwerk ermöglicht es uns, international Best Practices und Erfahrungen auszutauschen und so die Energieeffizienz noch besser voranzubringen. Gerade China als Big Player der globalen politischen Bühne ist hierbei natürlich unabdingbar: sowohl als Handelspartner Deutschlands als auch als gewichtige Stimme in der internationalen Energiepolitik.“

Übersicht über die Partnerorganisationen der Deneff >>

Text: Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Kalkulator Grossprojekte (m/w) D/F 80–100%

Als führender Anbieter von Photovoltaikanlagen suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Solothurn per sofort oder nach Vereinbarung einen Zahlenspezialist in der Funktion als Kalkulator...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us