24. Mär 2016

Die ees Europe 2016 findet vom 22. bis 24. Juni parallel zur Intersolar Europe auf der Messe München statt. ©Bild: ees Europe

ees Europe: Rahmenprogramm rund um innovative Speichertechnologien

(PM) Das Rahmenprogramm der ees Europe, der internationalen Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, bietet viele Gelegenheiten, mit Profis der Branche ins Gespräch zu kommen und sich über neue Produkte, Services und Lösungen rund um innovative Speichertechnologien zu informieren. So bietet das ees Forum seinen Besuchern Vorträge zu den Themen Speicherpraxis sowie Elektromobilität und Erneuerbare Energien.


Auf dem Smart Renewable Energy Forum erfahren Interessierte alles über Geräte und Kommunikationstechnologien, die für die Netzintegration von Photovoltaik- und Windstrom essentiell sind. Vom 22. bis 24. Juni 2016 können sich Aussteller und Besucher auf dem Münchner Messegelände vernetzen und über aktuelle Markttrends austauschen.

Schlüsselkomponente Stromspeicher
Sicher, sauber – und vor allem smart: So sollen sowohl die Energieversorgung als auch die Mobilität von morgen sein. Stromspeicher sind dabei eine Schlüsselkomponente, denn: Im intelligenten Stromnetz (Smart Grid) optimieren beispielsweise Photovoltaik-Heimspeicher die System- und Versorgungssicherheit indem sie für den Ausgleich zwischen der Stromproduktion und dem Verbrauch sorgen und somit auch den sonst erforderlichen Netzausbau reduzieren. Und der Markt der Photovoltaik-Speichersysteme boomt: EuPD Research prognostiziert, dass er bis zum Jahr 2020 um das Vierfache auf knapp 900 Millionen Euro im Jahr zunehmen wird. In diesem Zusammenhang gewinnt auch die Elektromobilität an Bedeutung, da Elektrofahrzeuge als mobile Speicher eine wichtige Rolle in der Stromversorgung der Zukunft spielen. Die Deutsche Bundesregierung hat auf dem Gipfel zur Elektromobilität Anfang Februar dieses Jahres ihr Engagement für das kraftstofflose Fahren wieder bekräftigt. Sie hält am Ziel, bis 2020 eine Million E-Autos auf Deutschlands Strassen zu bekommen, weiter fest. An der ees Europe, der internationalen Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, können sich Besucher über aktuelle Marktentwicklungen und Trends der Branche informieren. Rund 200 Aussteller präsentieren sich vom 22. bis 24. Juni an der ees Europe in München, die auch in diesem Jahr parallel zur Intersolar Europe stattfindet, der internationalen Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner. Die Besucher erwartet ein umfassendes Rahmenprogramm, das neue Technologien ebenso beleuchtet wie die technischen Herausforderungen der Branche und die Entwicklung der internationalen Märkte.

ees Forum – Experten im Gespräch
Für Gesprächsstoff sorgen vor allem die Vorträge und Talk-Runden auf dem ees Forum. Dort geht es um Innovationen der ees Aussteller, um die Kombination von erneuerbaren Energien und Elektromobilität sowie um das Thema Speicherpraxis. Auch eine Session zum Thema „Second Life“ und Recycling von Batterien steht auf dem Programm. Besonderes Highlight am 22. Juni 2016 sind ab 10.30 Uhr die Präsentationen der Finalisten des ees AWARD. Die Veranstalter prämieren mit der Auszeichnung jedes Jahr herausragende Innovationen der Energiespeichertechnik. Die Gewinner werden bei der anschliessenden Preisverleihung ab 16:30 Uhr auf dem Innovations und Anwenderforum der Intersolar Europe bekannt gegeben. Mitveranstalter des ees Forums ist die International Battery and Energy Storage Alliance (IBESA). Als Sponsoren konnten die Unternehmen Pylon Technologies Co., Ltd. sowie Ingeteam Power Technology, S.A. gewonnen werden.

Sonderschau E-Mobility & Renewable Energy
Zwischen erneuerbaren Energien und Elektromobilität lassen sich viele Synergien herstellen – etwa, indem E-Cars als Speicher für Solarstrom eingesetzt werden. Diese und weitere clevere Lösungen werden auf der Sonderschau E-Mobility & Renewable Energy präsentiert. In Halle B1 stellen die Teilnehmer neue Fahrzeugkonzepte und innovative Ladetechnologien vor.

ees Europe Conference – Was die Branche bewegt
Schon vor Beginn der ees Europe startet im Internationalen Congress Center München die begleitende Konferenz zur Fachmesse. Am 21. und 22. Juni 2016 treffen sich Experten, Projektentwickler und Brancheninsider auf der ees Europe Conference, um über aktuelle Entwicklungen im Bereich innovativer Speichertechnologien zu sprechen. Auf dem Programm stehen acht spannende Sessions, die sich mit Neuheiten und Herausforderungen der Branche befassen: von politischen Rahmenbedingungen über Finanzierungsfragen bis hin zu neuen technischen Errungenschaften. Die Konferenz vertieft durch den branchenübergreifenden Austausch die Themen der Messen ees Europe und Intersolar Europe.

Text: ees Europe

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Junior-VerkäuferIn Sonnenenergie-Systeme

Wir sind ein führendes Unternehmen der Baubranche in der Schweiz und ein wichtiger Lieferant von energieeffizienten Fassaden, Holz/Metall-Systemen, Fenstern, Türen und Briefkästen sowie Sonnene...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us