29. Feb 2016

Wasserstofftankstellen weltweit. ©Bild: Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH

Wasserstofftankstellen in Europa. ©Bild: Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH

TÜV Süd: Weltweit 54 neue Wasserstoff-Tankstellen im Jahr 2015

(PM) 54 neue Wasserstoff-Tankstellen wurden weltweit im Jahr 2015 eröffnet. Aktuell sind insgesamt 214 Tankstellen in Betrieb. Das ist das Ergebnis der 8. Jahresauswertung von H2stations.org, einer Website von Ludwig-Bölkow-Systemtechnik (LBST) und TÜV Süd. Mehrere Länder planen einen gezielten Ausbau ihrer Tankstelleninfrastruktur für Wasserstoff. Im Jahr 2015 wurden viele Planungen umgesetzt.


Von den 54 neu eröffneten Tankstellen sind 48 öffentlich zugänglich, die übrigen sind Flotten- oder Bustankstellen. In Nordamerika sind alle 7 neue Wasserstoff-Tankstellen öffentlich und befinden sich bis auf eine in Kalifornien. Spitzenreiter ist Japan mit 28 neuen Tankstellen. In Europa wurden 19 Tankstellen eröffnet, 4 davon in Deutschland. Damit sind Ende Januar 2016 in Deutschland insgesamt 34 Tankstellen in Betrieb, davon 21 öffentlich. Nach Kenntnis der Ludwig-Bölkow-Systemtechnik sind derzeit insgesamt 95 Tankstellen in Europa, 50 in Nordamerika, eine in Südamerika, eine in Australien sowie 67 in Asien in Betrieb. 121 Tankstellen weltweit sind öffentlich nutzbar.

Fast alle Tankstellen öffentlich zugänglich
Für geplante Tankstellen existieren bereits 104 konkret fest­gelegte Standorte (35 in USA, 5 in Japan und 64 in Europa, davon 34 in Deutschland). Weitere Standorte werden noch bekannt gegeben. In Europa verfügt Deutschland über die meisten Tankstellen, gefolgt von Grossbritannien mit 14, Dänemark und Frankreich jeweils mit 9 und Norwegen mit 6. Während die Nutzung der französischen Tankstellen nur speziellen Nutzergruppen vorbehalten ist, sind in den anderen Ländern fast alle Tankstellen öffentlich zugänglich.

Interaktive Karten und individuelle Auswertungen
Auf der Internetseite H2stations.org können Interessierte auf interaktiven Karten alle weltweit in Betrieb befindlichen, geplanten und stillgelegten Wasserstoff-Tankstellen lokalisieren. Mit einem Überblick zu aktuellen Änderungen und Informationen zu bereits abgeschlossenen Projekten bietet die Seite auch einen Überblick über die Entwicklung der Wasserstoff-Infrastruktur.

Die zugrunde liegende Datenbank wird fortlaufend aktualisiert und enthält detaillierte Informationen zu derzeit 644 Tankstellen weltweit. „Trotz der sehr aufwändigen Datenerhebung stellen wir die Basisdaten auf der Internetseite für die private Nutzung kostenfrei zur Verfügung“, sagt LBST-Geschäftsführer Dr. Uwe Albrecht. „Für die professionelle Nutzung lizensieren wir die Daten inklusive weiterer Detailinformationen und erstellen für unsere Kunden regelmässige Berichte zu neuen Entwicklungen sowie individuelle Auswertungen.“ Aktualisierte Zahlen zu Wasserstoff-Tankstellen in den wichtigsten Ländern gemeinsam mit den wichtigsten Neuigkeiten zu Märkten und Technologien der Wasserstoffnutzung stellt LBST den Abonnenten aus der Industrie quartalsweise im Rahmen des „Marktcockpit Wasserstoff“ in aufbereiteter Form zur Verfügung.

Interaktive Karten aller Wasserstoff-Tankstellen weltweit >>
Gemeinsames Wasserstoff- und Brennstoffzellenportal von LBST und TÜV Süd >>
Übersicht aller Wasserstofffahrzeuge sowie Fachinformationen Regelwerksservice >>

Text: TÜV Süd AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Techniker (m/w) 100 % für thermische
Solaranlagen und Holzheizungen

Wir sind führende Anbieterin von Sonnenenergie-Anlagen für nahezu vollständig solar beheizte Häuser in Europa. Für die Installation, Wartung und Unterhalt uns...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us