19. Feb 2016

Die Kabel werden im Nexans-Spezialkabelwerk im norwegischen Halden hergestellt und getestet; die Lieferungen sollen bis Ende 2017 abgeschlossen sein. ©Bild: Statoil

Statoil: Beauftragt Nexans mit Verkabelung von weltweit erstem schwimmenden Windpark

(PM) Nexans wurde von Statoil mit der Bereitstellung der statischen und dynamischen Verkabelung sowie der entsprechenden Zubehörteile für den weltweit ersten schwimmenden Windpark beauftragt. Der Vertrag mit einem Gesamtwert von ca. 10.2 Millionen Euro wurde für den Pilot-Windpark Hywind in Schottland geschlossen. Nexans wird die Kabel auf die Baustelle des Windparks liefern, die sich etwa 30 km vor der Küste von Aberdeenshire befindet.


Das Offshore-Kabelsystem wird getestet, versiegelt, für das Einziehen vorbereitet und in montagefertig vorkonfektionierten Längen angeliefert. Der schwimmende Windpark mit einer Leistung von 30 MW besteht aus fünf Windturbinen, die über ein Kabelnetz miteinander verbunden sind und ein einzelnes Kabel speisen, das den Strom an Land, in die schottische Stadt Peterhead transportiert. Nach der erfolgreichen Demonstration in Norwegen wird das Projekt mit Unterstützung von Nexans die technologischen Fortschritte bei der Montage und dem Betrieb mehrerer schwimmender Windturbinen sowie die Wirtschaftlichkeit der Windpark-Konfiguration unter Beweis stellen. Das Projekt Hywind wird genug Ökostrom erzeugen, um 20‘000 Haushalte mit Strom zu versorgen, und nach einer anfänglichen Testphase von zwei Jahren zudem den Weg für die Planung von größeren schwimmenden Windparks in anderen Regionen bahnen.

Text: Nexans

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Junior-VerkäuferIn Sonnenenergie-Systeme

Wir sind ein führendes Unternehmen der Baubranche in der Schweiz und ein wichtiger Lieferant von energieeffizienten Fassaden, Holz/Metall-Systemen, Fenstern, Türen und Briefkästen sowie Sonnene...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us