11. Feb 2016

Brasilien bietet gute Bedingungen für die Photovoltaik. Dazu gehören Auktionen für Energieversorgungsverträge auf Bundesebene sowie das Modell des "Net-Metering" samt Steuererleichterungen auf eingespeiste Energie.

SMA: Neu mit Vertriebs- und Servicegesellschaft in Brasilien

(PM) Die SMA Solar Technology AG (SMA) baut ihre Präsenz in Lateinamerika mit einer neuen Vertriebs- und Servicegesellschaft in Brasilien weiter aus. SMA Brazil ist landesweit für Vertrieb, Projektplanung, Service und technische Schulungen zuständig. Unterstützt wird sie dabei von SMA South America mit Sitz in Chile.


Das SMA Produktportfolio für den schnell wachsenden PV-Markt in Brasilien umfasst Lösungen für alle Marktsegmente - von privaten und gewerblichen Anlagen bis hin zu PV-Grossanlagen. Darüber hinaus bietet SMA ihren Kunden globale Servicepakete an.

Wachstumsmarkt
"SMA rechnet in den kommenden Jahren mit einem starken Wachstum bei Solaranlagen in Brasilien. Mit unserer neuen Niederlassung in Itopeva/Sao Paulo ermöglichen wir unseren inländischen und internationalen Kunden, von den Entwicklungen auf dem Markt zu profitieren. Unsere branchenführenden Lösungen für alle Anwendungen und Leistungsgrössen werden dazu beitragen, Brasilien zu einem bedeutenden Solarmarkt zu entwickeln", erklärt SMA Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon.

Brasilien bietet gute Bedingungen für die Photovoltaik. Dazu gehören Auktionen für Energieversorgungsverträge auf Bundesebene sowie das Modell des "Net-Metering" samt Steuererleichterungen auf eingespeiste Energie (in den meisten Bundesstaaten). Darüber hinaus haben in den letzten Jahren Dürreperioden verdeutlicht, wie problematisch die Abhängigkeit des Landes von Wasserkraftanlagen ist: Millionen Verbraucher waren bereits von Stromausfällen und Stromrationierung betroffen. Vor diesem Hintergrund stellt die Solarenergie eine attraktive Option dar, die die wirtschaftliche Entwicklung beleben und für eine Stabilisierung der Strompreise sorgen dürfte. "SMA Brazil ist in allen PV-Marktsegmenten aktiv. Aktuell spielen Grossanlagen im Hinblick auf Marktvolumen und Potenzial die wichtigste Rolle. Hier treibt insbesondere die Attraktivität für internationale Projektentwickler das Wachstum an", so Daniel Rosende, Managing Director von SMA South America. "Wir liefern bereits in allen PV-Marktsegmenten in Brasilien SMA Lösungen und sind an bedeutenden Grossprojekten beteiligt."

Text: SMA Solar Technology AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Techniker (m/w) 100 % für thermische
Solaranlagen und Holzheizungen

Wir sind führende Anbieterin von Sonnenenergie-Anlagen für nahezu vollständig solar beheizte Häuser in Europa. Für die Installation, Wartung und Unterhalt uns...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us