14. Jan 2016

KEV: Anzahl Meldungen pro Monat. Grafik: Stiftung KEV

KEV: Cockpit Stand 4. Januar 2016 Grafik: Stiftung KEV

KEV-Cockpit: Überbuchung leicht gesunken

(Stiftung KEV) Die Überbuchung des KEV-Fonds ist aufgrund des leicht gestiegenen Marktpreises auf Ende Jahr 2015 (im Vergleich zum Vorquartal) von 511.8 auf 504.2 Mio. CHF pro Jahr gesunken. Das Cockpit gibt den Zwischenstand von KEV und Einmalvergütung (EIV) per Ende 4. Quartal 2015 wieder und berücksichtigt alle bis 1. Januar 2016 ausgestellten positiven Bescheide.


Das KEV-Cockpit wird quartalsweise durch die Stiftung KEV aktualisiert und zeigt die wichtigsten Kennzahlen für den KEV-Vollzug. Für die grundsätzlichen Erklärungen (Lese- resp. Interpretationshilfe) verweisen wir auch auf die Cockpits der Jahre 2012 bis 2014, welche auf http://www.stiftung-kev.ch/berichte/kev-cockpit.html abrufbar sind.

 Tab. 1: Anlagen in Betrieb

Technologie

Anzahl

Leistung [MW]

Produktion [MWh/a]

Vergütung Fonds [TCHF]

Gesamtvergütung [TCHF]

Biomasse

269

309

1'465'433

193'170

256'238

Photovoltaik

10'512

433

410'411

134'427

152'090

Wasserkraft

479

301

1'126'979

132'830

181'333

Wind

30

42

77'287

12'350

15'676

Gesamt

11'290

1'084

3'080'109

472'776

605'337

Tab. 2: Anlagen mit pos. Bescheid (noch nicht realisiert)

Technologie

Anzahl

Leistung

[MW]

Produktion [MWh/a]

Vergütung Fonds [TCHF]

Gesamtvergütung [TCHF]

Biomasse

95

77

451'968

79'077

98'529

Geothermie

3

5

27'528

9'826

11'011

Photovoltaik

1'670

93

88'349

13'270

17'073

Wasserkraft

329

345

1'255'881

146'563

200'613

Wind

557

1'159

2'068'832

326'173

415'210

Gesamt

2'654

1'678

3'892'558

574'911

742'437

Tab. 3: Warteliste

Technologie

Anzahl

Leistung

[MW]

Produktion [MWh/a]

Vergütung Fonds [TCHF]

Gesamtvergütung [TCHF]

Biomasse

261

94

602'669

142'588

168'525

Geothermie

4

20

164'688

58'787

65'875

Photovoltaik

35'583

2'093

1'972'620

355'245

440'142

Wasserkraft

499

400

1'904'916

208'343

290'326

Wind

334

777

1'424'624

225'082

286'394

Gesamt

36'681

3'383

6'069'516

990'046

1'251'262

Tab. 4: Warteliste

Vorheriger Status

Anzahl

Leistung (kW)

EIV ausbezahlt (TCHF)

 

Positiver Bescheid

467

4'166

5'956

 

Warteliste

9'413

87'284

97'276

 

Gesamt

9'880

91'449

103'232

 


Fakten zum 4. Quartal 2015
Die Überbuchung ist aufgrund des leicht gestiegenen Marktpreises (im Vergleich zum Vorquartal) von 511.8 auf 504.2 Mio. CHF pro Jahr gesunken.

Begriffserklärungen

  • Vergütung Fonds [TCHF] entspricht dem Betrag aus dem KEV-Fonds, exkl. des Erlöses aus dem Verkauf des KEV-Stromes an die Bilanzgruppen zum Marktpreis von 4.3 Rp./kWh
  • Gesamtvergütung [TCHF] entspricht dem Betrag, welcher dem KEV-Empfänger effektiv ausbezahlt wird. Dieser beinhaltet die Vergütung aus dem KEV-Fonds plus den Marktpreis.

Überbuchung
Die Überbuchung berechnet sich aus den maximal möglichen Einnahmen (1) (a) minus den maximal eingegange-nen Verpflichtungen (b). Der Betrachtungszeitraum ist ein Kalenderjahr.

Jährliche Nettoeinnahmen verfügbar für KEV nach Abzug aller weiteren Kosten (2):

543.4 Mio. CHF (3)

(b) Vergütungen aus Fonds an realisierte Anlagen (Tab. 1):

- 472.7 Mio. CHF

(b) Vergütungen aus Fonds an Anlagen mit pos. Bescheid (noch nicht realisiert) (Tab. 2):

- 574.9 Mio. CHF

Total:

- 504.2 Mio. CHF

(1) Massgebend ist der gesetzlich maximale Zuschlag, welcher seit dem 1. Januar 2014 1.4 Rp./kWh beträgt (Art. 15b Abs. 4 EnG).
(2) Nebenprogramme: Einmalvergütungen, MKF, WeA, Risikoabsicherung Geothermie, Rückerstattung Gross-verbraucher, Vollzugskosten.
(3) Durch einen gesunkenen Stromendverbrauch im 2014 sind die Einnahmen durch den KEV-Zuschlag leicht gesunken.

Die KEV ist somit momentan um 504.2 Mio. CHF pro Jahr überbucht.

Bemerkung 1
: Es ist klar, dass nicht alle Projekte, welche einen positiven KEV-Bescheid erhalten haben, realisiert werden können (Tab. 2). Damit reduzieren sich die eingegangenen finanziellen Verpflichtungen nach Ablauf der Projekt- und Inbetriebnahmefristen. Unsere Liquiditätsberechnung zeigt, dass der KEV-Fonds sowohl kurz- als auch langfristig liquide bleibt, sofern sich die Realisierungswahrscheinlichkeiten im Rahmen der bishe-rigen Erfahrungswerte und Annahmen bewegen.

Bemerkung 2
: Der Marktpreis wird jeweils auf der Basis der letzten 4 Quartale ermittelt. Er hat im Sommer 2015 einen Allzeittiefpunkt erreicht, so dass der KEV-Fonds zusätzlich belastet wird. Im Vergleich zum letzten Jahr (vgl. Cockpit Q4/2014) ist der Marktpreis von 4.5 Rp./kWh auf 4.3 Rp./kWh gesunken.

Text: Stiftung KEV

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

VerkaufsberaterIn Sonnenenergie-Systeme

Verkaufsgebiet: Kantone Zürich und Schaffhausen   Wir sind ein führendes Unternehmen der Baubranche in der Schweiz und ein wichtiger Lieferant von energieeffizienten Fassaden, Holz/Metall-System...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us