07. Jan 2016

ElCom: Überprüfung der Netznutzungstarife von Repower abgeschlossen

(PM) Die Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom) hat die Netznutzungstarife 2010 und die Energietarife der Jahre 2009 und 2010 von Repower überprüft. Wie Repower am 4. Februar 2015 und am 2. März 2015 mitgeteilt hat, wurde durch die ElCom in Bezug auf die Energietarife 2009 und 2010 eine Teilverfügung erlassen, gegen welche Repower Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht erhoben hat. Das entsprechende Verfahren ist noch hängig.


Nun hat die ElCom das Verfahren über die Netznutzungstarife 2010 abgeschlossen. Die von Repower für das Tarifjahr 2010 geltend gemachten Betriebs- und Verwaltungskosten wurden dabei ohne Anpassungen akzeptiert. Bei den geltend gemachten Kapitalkosten für das Tarifjahr 2010 führte die Untersuchung der ElCom im Wesentlichen zu einer Bestätigung der Werte der Repower mit einzelnen Korrekturen und Anpassungen, welche für Repower nachvollziehbar sind und akzeptiert werden. Bei der Berechnung des Nettoumlaufvermögens ist ein Punkt noch in gerichtlicher Klärung im vor Bundesverwaltungsgericht hängigen Verfahren der Energietarife 2009 und 2010. Daher kann heute auch noch keine definitive Aussage über eine allfällige Unter- bzw. Überdeckung für das Tarifjahr 2010 und die folgenden Jahre gemacht werden.

Text: Repower

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Energieberater/in (60-100%)

Energie Zukunft Schweiz ist der dynamische Partner für Energieversorger und Organisationen, die Energieeffizienz fördern und erneuerbare Energien ausbauen.Wir informieren, beraten und begleiten die Besitzer von ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us