17. Sep 2014

Die Wandelanleihe wird zu 100% ihres Nominalwerts ausgegeben und am 24. September 2020 ebenfalls zu 100% ihres Nominalwerts fällig, sofern sie nicht früher getilgt, gewandelt oder zurückgekauft und annulliert wird.

Meyer Burger Technology: Lanciert 100 CHF Wandelanleihe

(PM) Meyer Burger Technology AG hat heute die Lancierung einer unbesicherten Wandelanleihe im Betrag von bis zu CHF 100 Millionen mit Fälligkeit im Jahr 2020 und einer Investor Put Option im Jahr 2018 (die „Wandelanleihe“) angekündigt.


Die Gesellschaft hat, wie anlässlich der Halbjahresberichterstattung bereits erwähnt, innerhalb dieses Geschäftsjahres substanzielle Investitionen in das Umlaufvermögen getätigt. Während der Monate Juli und August 2014 hat sich der Trend der Run-Rate bei „normalen Geschäfts“-Aufträgen ähnlich wie im ersten Halbjahr 2014 positiv entwickelt, mit einem beachtlichen Anstieg (+146%) gegenüber den „normalen Geschäfts“-Aufträgen in den beiden vergleichbaren Monaten im 2013 (+13% auf Basis des gesamten Auftragseingangs inklusive Grossaufträgen in den Monaten Juli/August 2013).

Kapital für zukünftige Marktentwicklungen
Meyer Burger nimmt mit der Wandelanleihe proaktiv langfristige Mittel auf, um erforderliches Kapital für zukünftige Marktentwicklungen bereit zu halten und profitiert gleichzeitig von den gegenwärtig attraktiven Kapitalmarktkonditionen. Der Erlös der Wandelanleihe wird für die Finanzierung von allfällig benötigtem Umlaufvermögen, Investitionen in Demo Equipment und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.

Coupon zwischen 3.5% und 4.5% per annum
Die Wandelanleihe wird voraussichtlich einen Coupon zwischen 3.5% und 4.5% per annum aufweisen, jeweils jährlich nachschüssig zahlbar. Die Wandelanleihe wird mit einer Wandelprämie zwischen 25% und 30% gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittskurs der Namenaktien der Meyer Burger Technology AG zwischen der heutigen Ankündigung und der Preisfestsetzung der Wandelanleihe angeboten. Die finalen Konditionen der Wandelanleihe werden durch ein institutionelles Bookbuilding-Verfahren festgesetzt und voraussichtlich im Verlaufe des heutigen Tages, nach Beendigung des Bookbuildings, veröffentlicht.

Vorwegzeichnungsrecht der Aktionäre ausgeschlossen
Die Wandelanleihe wird zu 100% ihres Nominalwerts ausgegeben und am 24. September 2020 ebenfalls zu 100% ihres Nominalwerts fällig, sofern sie nicht früher getilgt, gewandelt oder zurückgekauft und annulliert wird. Die Wandelanleihe weist zudem eine Investor Put Option nach vier Jahren, d.h. per 24. September 2018, auf. Die Wandelanleihe wird in bis zu 8.8 Mio. Namenaktien der Meyer Burger Technology AG wandelbar sein, was bis zu 9.8% der aktuell ausstehenden Namenaktien (die „Aktien“) entspricht. Die bei Wandlung zu liefernden Aktien werden durch Bereitstellung von neuen Aktien aus dem bedingten Kapital und/oder aus dem bestehenden genehmigten Kapital zur Verfügung gestellt. Der Verwaltungsrat plant der Ordentlichen Generalversammlung im April 2015 einen entsprechenden Antrag zur Erhöhung des derzeit bestehenden bedingten Kapitals zu stellen, sodass alle Aktien die für die Wandlung notwendig werden durch Emission aus dem bedingten Kapital gedeckt werden können (1). Das Vorwegzeichnungsrecht der Aktionäre zur Zeichnung der Wandelanleihe wurde für dieses Angebot ausgeschlossen.

Liberierung voraussichtlich um den 24. September 2014
Es wird ein Gesuch für den Handel der Wandelanleihe an der SIX Swiss Exchange gestellt und der Beginn des provisorischen Handels der Wandelanleihe an der SIX wird am oder um den 23. September 2014 erwartet. Das Liberierungsdatum der Wandelanleihe ist voraussichtlich am oder um den 24. September 2014.

Handel in de Schweiz und bestimmgen Ländern

Die Ausgabe der Wandelanleihe besteht aus einem öffentlichen Angebot in der Schweiz sowie Privatplatzierungen in bestimmten Ländern ausserhalb der Schweiz und den USA. Die Wandelanleihe wird Investoren ausserhalb der USA angeboten, basierend auf der Regulation S unter dem U.S. Securities Act von 1933, in der jeweils geltenden Fassung, sowie unter Beachtung der jeweiligen Gesetze und Regulierungen in den betreffenden Ländern, in welchen ein Angebot unterbreitet wird.

(1) Die aktuellen Statuten beinhalten im bedingten Kapital bis zu 4 Mio. Namenaktien für die Ausübung von Wandel- und/oder Optionsrechten in Verbindung mit Wandelanleihen, Optionsanleihen oder anderen Finanzmarktinstrumenten sowie im genehmigten Kapital bis zu 4.8 Mio. Namenaktien

©Text: Meyer Burger Technology AG

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Energieberater/in (60-100%)

Energie Zukunft Schweiz ist der dynamische Partner für Energieversorger und Organisationen, die Energieeffizienz fördern und erneuerbare Energien ausbauen.Wir informieren, beraten und begleiten die Besitzer von ...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us