05. Mai 2011

Roger Nordmann erläutert die wichtigsten globalen Probleme der heutigen Energiepolitik. Er klärt über den tatsächlichen Nutzwert von AKWs und die Verschwendung von Erdöl, Erdgas und Kohle auf.

Neuerscheinung: Atom- und erdölfrei in die Zukunft

(PM) In seinem neusten Buch „Atom- und erdölfrei in die Zukunft - Konkrete Projekte für die energiepolitische Wende“ erläutert Roger Nordmann, Nationalrat und Präsident von Swissolar, dass in Sachen Energie neue Pionierleistungen möglich sind und sie sich aus rein wirtschaftlicher Sicht auch lohnen.


Der Gau in Fukushima zeigt in erschreckenden Dimensionen, dass die Energieversorgung ein Thema ist, das uns alle angeht. Können wir es verantworten, eine Energiequelle zu nutzen, die im Schadensfall ganze Landstriche auf Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte hinaus radioaktiv verseucht? Ähnlich ist die Problematik bei den fossilen Brennstoffen. Sind wir den Folgen der Klimaerwärmung, die aus der massenhaften Verbrennung von Erdöl, Erdgas und Kohle resultiert, gewachsen? Wie sieht angesichts dieser Risiken die Kosten-Nutzen-Rechnung aus? Hinzu kommt: Unser Wohlstand beruht auf dem Verbrauch an nicht erneuerbaren Energien. Was tun wir, wenn diese versiegen?

Roger Nordmann erläutert die wichtigsten globalen Probleme der heutigen Energiepolitik. Er klärt über den tatsächlichen Nutzwert von AKWs und die Verschwendung von Erdöl, Erdgas und Kohle auf. Am Beispiel Schweiz schildert er, wie ein Land seinen Energiebedarf ausschliesslich über erneuerbare Energien decken kann: mit intelligenter Mobilität, Energie produzierenden Häusern und gezielten Investitionen in neue Technologien. Dabei vermag er aufzuzeigen, dass diese energiepolitische Wende nicht etwa Entbehrungen und unberechenbare finanzielle Risiken in sich birgt, sondern ganz im Gegenteil als Wirtschaftsmotor funktioniert.

Ein Buch, das einfach nachvollziehbar aufzeigt, dass in Sachen Energie neue Pionierleistungen möglich sind und sie sich aus rein wirtschaftlicher Sicht auch lohnen.

Roger Nordmann ist Politologe, Ökonom und Energieexperte. Der Waadtländer Sozialdemokrat (www.roger-nordmann.ch) engagiert sich seit seiner Wahl ins Parlament 2004 auf Bundesebene für erneuerbare Energien und Klimaschutz. Er ist Mitglied der nationalrätlichen Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie, Präsident von Swissolar sowie Vize-Präsident des Verkehrsclubs Schweiz VCS.

Roger Nordmann
Atom- und erdölfrei in die Zukunft
Konkrete Projekte
Orell Füssli Verlag, Zürich 2011
230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-280-05437-6
CHF 34.90 / € 24.90

Zur Bestellung bei Orell Füssli >>

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Junior-VerkäuferIn Sonnenenergie-Systeme

Wir sind ein führendes Unternehmen der Baubranche in der Schweiz und ein wichtiger Lieferant von energieeffizienten Fassaden, Holz/Metall-Systemen, Fenstern, Türen und Briefkästen sowie Sonnene...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us