02. Mai 2011

Näheres zur Berechnung der grauen Energie und den entsprechenden Grenzwerten erfahren Sie ebenfalls auf der Homepage in der "Anleitung zur Berechnung der Grauen Energie für MINERGIE-A, MINERGIE-ECO, MINERGIE-P-ECO und MINERGIE-A-ECO Bauten".

Berechnung der Grauen Energie für die Erlangung der Zertifikate MINERGIE-A(-ECO), MINERGIE-(P-)ECO-2011

(MINERGIE) Die Graue Energie ist ein Mass für den Anteil nicht erneuerbarer Primärenergie,dieüber den ganzen Lebenszyklus für die Ressourcenbereitstellung, die Herstellung, den Ersatz bis zur Entsorgung eines Baustoffes am Ende seiner Nutzungsdauer aufgewendet werden muss. Weil bei den heutigen Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen der Einsatz von nicht erneuerbaren Energieträgern einen wesentlichen Teil zur Umweltbelastung des gesamten Produkts beiträgt, stellt die Graue Energie ein guter Indikator dar.



Bei einem Niedrigenergiehaus (MINERGIE) beträgt die Graue Energie für die Herstellung des Gebäudes etwa gleich viel wie für Heizung, Wassererwärmung und Lufterneuerung im Betrieb aufgewendet werden muss. Deshalb ist bei energieeffizienten Bauten auch die Graue Energie zu betrachten, um zu ganzheitlich energieoptimierten Lösungen zu gelangen. Bei MINERGIE-A(-ECO), MINERGIE-ECO 2011 und MINERGIE-P-ECO 2011 ist der Nachweis der Grauen Energie mittels einer Berechung erforderlich. Dafür sind im Moment nur zwei Softwares zugelassen. Den entsprechenden Link finden Sie auf der MINERGIE-Homepage im Register „Dokumente & Tools“.

Näheres zur Berechnung der grauen Energie und den entsprechenden Grenzwerten erfahren Sie ebenfalls auf der Homepage in der "Anleitung zur Berechnung der Grauen Energie für MINERGIE-A, MINERGIE-ECO, MINERGIE-P-ECO und MINERGIE-A-ECO Bauten". Diese ist vorerst nur auf Deutsch erhältlich. Eine französische Übersetzung wird bald folgen.

Text: MINERGIE

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Elektroinstallateur

BE Netz AG mit Sitz in Ebikon ist tätig im Bereich erneuerbarer und effizienter Nutzung von Energie. Wir leisten qualitativ hochstehende Arbeit in der Planung und der Installation von Energieanlagen. Zur Verstärkung unse...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us