07. Mär 2011

Wie das Energieministerium bekannt gab, soll sich die Windkapazität bis 2020 verdoppeln und dann für 42 Prozent der Energieversorgung des Landes verantwortlich sein.

Dänemark: Energiestrategie 2050 - Unabhängigkeit durch Wind und Biogas

Die dänische Regierung präsentierte vor kurzem eine neue Energiestrategie. Zentrales Ziel ist es, durch Investitionen in erneuerbare Energien bis 2050 von der Nutzung  fossiler Rohstoffe  unabhängig zu sein. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem verstärkten Ausbau der Windenergie sowie der Biogas-Nutzung.


Wie das Energieministerium bekannt gab, soll sich die Windkapazität bis 2020 verdoppeln und dann für 42 Prozent der Energieversorgung  des Landes verantwortlich sein. Zudem möchte die Regierung Effizienzmaßnahmen im Bereich der Energieerzeugung  forcieren. Ziel ist es, den Energieverbrauch bis 2020 um sechs Prozent zu senken.

Finanzielle Unterstützungen gewährt die dänische Regierung für die Biogasproduktion, für die Steigerung des Biokraftstoffanteils, für Onshore-Windkraft und den weiteren Ausbau von Offshore-Windkraft.

Weitere Informationen: Danish Energy Strategy 2050 >>

Text: Deutsche Exportinitiative Erneuerbare Energien des deutschen Ministeriums für Wirtschaft und Technologie

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Techniker (m/w) 100 % für thermische
Solaranlagen und Holzheizungen

Wir sind führende Anbieterin von Sonnenenergie-Anlagen für nahezu vollständig solar beheizte Häuser in Europa. Für die Installation, Wartung und Unterhalt uns...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us