17. Feb 2011

Die Stromerzeugung aus Sonnenenergie verdoppelte sich beinahe auf nunmehr 2% des Stromverbrauchs.

Der Strommix in Deutschland im Jahr 2010

(ee-news) Die deutsche Agentur für erneuerbare Energien hat eine Grafik über die Zusammensetzung der Stromerzeugung in Deutschland im Jahr 2010 veröffentlicht. Die Erneuerbaren Energien konnten ihren Anteil im Vergleich zum Vorjahr weiter ausbauen. Sie lieferten etwa 17% des Bruttostromverbrauchs.

Den grössten Beitrag leistet mit 6,2% die Windenergie, auch wenn die Stromerzeugung aus Wind aufgrund des schwachen Windjahres 2010 gegenüber dem Vorjahr leicht gesunken ist. Das grösste Wachstum konnte die Photovoltaik erzielen. Die Stromerzeugung aus Sonnenenergie verdoppelte sich beinahe auf nunmehr 2% des Stromverbrauchs. Quantitativ leider noch nicht zu erkennen: Die Geothermie, die im Jahr 2010 ca. 0,03 TWh Strom lieferte.

Quelle und Grafik: Deutsche Agentur für erneuerbare Energien

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Techniker (m/w) 100 % für thermische
Solaranlagen und Holzheizungen

Wir sind führende Anbieterin von Sonnenenergie-Anlagen für nahezu vollständig solar beheizte Häuser in Europa. Für die Installation, Wartung und Unterhalt uns...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us