SolarMax: Neue Wechselrichter für Repowering gewerblicher Anlagen

SolarMax: Neue Wechselrichter für Repowering gewerblicher Anlagen

(Anzeige) SolarMax hat seine dreiphasige Stringwechselrichterserie HT um vier Geräte mit Nennleistungen von 20 und 25 kW erweitert. Mit den Neuentwicklungen vervollständigt SolarMax sein Produktportfolio, das bei den Stringwechselrichtern von 1.8 bis 32 kW reicht. Die Wechselrichter haben zwei beziehungsweise vier MPP-Tracker und eignen sich bestens für das Repowering gewerblicher Solarstromanlagen. 

Lesen...

IBC SOLAR hilft bei der Vermarktung von Speicherlösungen

IBC SOLAR hilft bei der Vermarktung von Speicherlösungen

(Anzeige) Das bayerische Photovoltaik (PV)-Systemhaus IBC SOLAR unterstützt seine Schweizer Fachpartner mit neuen Service-Paketen für Lithium-Ionen-Speicher. Die „Take-Care Pakete“ machen es Installateuren und Solarteuren leicht, weitere Geschäftsfelder im Speicherbereich zu erschliessen.

Lesen...

Süddeutschlands Vorzeigebeispiele: Von Pellets-Spitzenlastkesseln bis zu Pellets betriebenen BHKW

Süddeutschlands Vorzeigebeispiele: Von Pellets-Spitzenlastkesseln bis zu Pellets betriebenen BHKW

(©TR) Die Kombination von Erdgas und Holzpellets weist ein grosses ungenutzes Potenzial auf. Das Pellets-BHKW im Heizkraftwerk Landwasser, der Pellets-Spitzenlastkessel der Heizzentrale für das Uniklinkum Freiburg (D) und das Biogaskonzept der Käserei Monte Ziego sind drei Beispiele, die den Medien auf einer Pressereise in Süddeutschland gezeigt wurden.

Lesen...

2. «e-mobilityday»: Verbrennungsmotoren auch bei uns verbieten?

2. «e-mobilityday»: Verbrennungsmotoren auch bei uns verbieten?

(©TR) Initiiert von der Licht- und Wasserwerk AG LWK und Kandersteg Tourismus fand am vergangenen Samstag der 2. e-Mobility Day statt. Diverse Elektrofahrzeuge standen zur Besichtigung und Probefahrt bereit. Auf dem Rundgang wurden dem Publikum zudem die Kraftwerksanlage der Zentrale im Dorf sowie der Ort selbst erörtert und beliebt gemacht.

Lesen...

Geothermie Schweiz: Sind die Geothermie-Ausbauziele des Bundesrats realistisch?

Geothermie Schweiz: Sind die Geothermie-Ausbauziele des Bundesrats realistisch?

(Geothermie Schweiz) Die Nachrichtensendung «Heute Morgen» hat sich am 13. Juli mit den Ausbauplänen des Bundesrats im Bereich Geothermie befasst. Bis 2050 sollen sieben Prozent des Schweizer Stromverbrauchs mit Geothermie gedeckt werden. Willy Gehrer von Geothermie Schweiz erachtet das Ziel zwar als ehrgeizig.

Lesen...

Wemag: 2. Batteriespeicherkraftwerk geht inSchwerin ans Netz - Leistung insgesamt neu 10 MW

Wemag: 2. Batteriespeicherkraftwerk geht inSchwerin ans Netz - Leistung insgesamt neu 10 MW

(ee-news.ch) In der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns in Deutschland hat das zweite Batteriespeicherkraftwerk des Energieversorgers Wemag offiziell seinen Betrieb aufgenommen. Das neue Kraftwerk liefert eine Leistung von zehn Megawatt (MW) und damit doppelt so viel, wie das im Juli 2014 ans Netz gegangene erste Batteriespeicherkraftwerk und ist europaweit grösster hybride Lithium-Batterien-Verbund.

Lesen...

Projekt Energiesysteme der Zukunft: Dirk Sauer übernimmt Vorsitz

Projekt Energiesysteme der Zukunft: Dirk Sauer übernimmt Vorsitz

(PM) Dirk Uwe Sauer von der RWTH Aachen ist neuer Direktoriumsvorsitzender und damit Sprecher des Akademienprojekts Energiesysteme der Zukunft (ESYS). Der Experte für Batteriespeicher und Energiesystemanalyse übernimmt das Amt von Robert Schlögl (Max-Planck-Gesellschaft), der die gemeinsame Initiative der Wissenschaftsakademien initiiert und seit dem Start im März 2013 geleitet hat.

Lesen...

Inspektion von Windkraftanlagen: Innovative Konzepte ausgezeichnet

Inspektion von Windkraftanlagen: Innovative Konzepte ausgezeichnet

(PM) Das österreichische Start-up-Unternehmen Aero Enterprise hat am 26. Juni für seine Verdienste um die Internationalisierung der österreichischen Wirtschaft den Preis „Austria´s Born Global Champion“ erhalten. Mit der Auszeichnung ehrt die Wirtschaftskammer Österreich junge, weltweit tätige Unternehmen, die innovative Produkte und Dienstleistungen anbieten und international schnell wachsen.

Lesen...

PPVX: Stieg letzte Woche um 3.1% auf 1040 Punkte

PPVX: Stieg letzte Woche um 3.1% auf 1040 Punkte

(PM) Der PPVX stieg letzte Woche um 3.1% auf 1040 Punkte, der NYSE Arca Oil um 1.6%. Seit Jahresanfang 2017 liegt der PPVX mit +8.1% währungsbereinigt rund 27 Prozentpunkte vor dem Erdölaktienindex (-18.5%). Die Top-3-Titel seit Jahresanfang sind Meyer Burger Technology AG (+127%), SolarEdge Technologies (+76%) und SunPower (+53%).

Lesen...

Minergie: Rückblick ERFA- und Fachveranstaltungen 2017

Minergie: Rückblick ERFA- und Fachveranstaltungen 2017

(Minergie) Die ERFA-Veranstaltungsreihe Minergie ist 2017 gut gestartet. Bereits behandelt wurden Themen wie Sommerlicher Wärmeschutz, Was kann Minergie besser machen?, Elektromobilität und Lebenszyklusbetrachtung. Die Veranstaltungen werden jeweils mit einem Impulsreferat durch eine ausgewiesenen Experten gestartet; im Anschluss diskutieren rund zehn Fachpersonen das Thema und die Auswirkungen auf Minergie.

Lesen...

Österreich: Einigung beim Ökostromgesetz ermöglicht Windausbau

Österreich: Einigung beim Ökostromgesetz ermöglicht Windausbau

(ig windkraft) Die IG Windkraft begrüsst die Einigung zwischen Grünen, SPÖ und ÖVP bei der österreichischen Ökostromnovelle. Das ist endlich ein kleiner weiterer Schritt beim Ausbau der Erneuerbaren. „Dieses Ergebnis verdanken wir sehr stark den Grünen die sich in den letzten Monaten intensiv um einen Kompromiss bemüht haben“, bemerkt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft.

Lesen...

Pufferspeicher Thermosol: Günstiger dank neuem Dämmmaterial

Pufferspeicher Thermosol: Günstiger dank neuem Dämmmaterial

(PM) Durch den Einsatz eines anderen Dämmmaterials, das dünnere Dämmstärken und damit kleinere Behälter-Geometrien ermöglicht, konnten die Preise für den Mall-Pufferspeicher Thermosol um bis zu 20 Prozent gesenkt werden. Pufferspeicher von Mall bestehen aus fugenlosem Stahlbeton, werden im Erdreich verbaut und über gedämmte Rohrleitungen in die Gebäudetechnik eingebunden.

Lesen...

Umwelttechnikpreis: KIT an zwei Projekten beteiligt

Umwelttechnikpreis: KIT an zwei Projekten beteiligt

(KIT) Einen doppelten Grund zur Freude hatten die Vertreter des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) bei der Verleihung des Umwelttechnikpreises Baden-Württemberg 2017: Zwei Projekte, an denen das KIT beteiligt war, wurden mit je einem Preis geehrt. Solink verbindet Photovoltaik und Solarthermie zu einem Tandemkollektor. Das Spin-off Ineratec entwickelt chemische Kompaktreaktoren, um nachhaltige Chemikalien und Kraftstoffe herzustellen.

Lesen...

dena: German Energy Dialogue an der EXPO in Astana (Kasachstan)

dena: German Energy Dialogue an der EXPO in Astana (Kasachstan)

(dena) Rund 200 Gäste aus den Branchen Energie, Industrie und Gewerbe, Bauwirtschaft, Anlagenbau, Mobilität und erneuerbare Energien kamen zur Eröffnung des German Energy Dialogue am 11. Juli auf der EXPO 2017 in Astana (Kasachstan) zusammen. An der zweitägigen Veranstaltung konnten sie sich zu energierelevanten Themen austauschen und neue Netzwerke bilden.

Lesen...

Messer Schweizer: Senkt CO2-Ausstoss um 90 Prozent

Messer Schweizer: Senkt CO2-Ausstoss um 90 Prozent

(PM) Sieben Megatrends beschäftigen die Menschheit. Das Industriegas-Unternehmen Messer Schweiz hat sich dem Megatrend „Herausforderung des Klimawechsels“ und den steigenden CO2 Emissionen gestellt. In Sulgen/TG steht die erste und einzige CO2-Recycling Anlage der Schweiz, bei der Emissionen bereits heute um 90 Prozent reduziert wurden.

Lesen...

Jenni Energietechnik: 200‘000 Liter-Speicher nach Deutschland transportiert

Jenni Energietechnik: 200‘000 Liter-Speicher nach Deutschland transportiert

(ee-news.ch) Wenn Sonnenhäuser ihr „solares Herz“ bekommen, so ist das immer ein Ereignis. Wenn dieses dann auch noch mit gigantischen Abmassen daherkommt, dann wird es aufregend: Der Solarspeicher, der für das neueste solare Grossbauprojekt der FASA AG im ältesten Stadtteil von Chemnitz in Deutschlang traf am 7.7.17 aus Oberburg ein. Er besticht durch unglaubliche 17.5 m Höhe und 3.85 m im Durchmesser.

Lesen...

Swiss SmallHydro: Le Bief Rouge –Turbinierung des Wassers desTunnels Mont d’Or

Swiss SmallHydro: Le Bief Rouge –Turbinierung des Wassers desTunnels Mont d’Or

(ee-news.ch) Diese Jahr noch wird das Kleinwasserkraftwerk Le Bief Rouge in Betrieb gehen. Seit 1912 stand die Kraftwerksidee im Raum, als man beim Bau des 6097 Meter langen Eisenbahntunnels Mont d’Or auf eine Karstquelle stiess. Nun wird die Fallhöhe zwischen der Karstquelle und dem Fluss Orbe zur Energieproduktion genutzt.

Lesen...

Eurosolar: Windstrom, der von Norden in den Süden muss - Märchen über und Propaganda gegen die Energiewende

Eurosolar: Windstrom, der von Norden in den Süden muss - Märchen über und Propaganda gegen die Energiewende

(PM) Zu der Berichterstattung über die Meldung, dass das deutsche Bundesamt für Strahlenschutz die gesundheitlichen Folgen der Strahlung von Stromtrassen überprüft, erklärt der Vizepräsident von Eurosolar, Stephan Grüger MdL:

Lesen...

Sanierung: Dank Grosslfächenkollektoren Integration architektonisch perfekt gelungen

Sanierung: Dank Grosslfächenkollektoren Integration architektonisch perfekt gelungen

(PM) Nach einem umfassenden Umbau wurde ein Mehrfamilienhaus an Stettbachstrasse 43 in Zürich-Schwamendingen – eine Energieschleuder von 1970 – zu einem Plus-Heizenergie-Gebäude und zeichnet sich damit als schweizweit erste Minergie-A-Erneuerung dank solarer Architektur aus (siehe auch ee-news.ch vom 11.5.17 >>).

Lesen...

Ladesäulen-Check: Stromtankstellen kompliziert und oft teuer

Ladesäulen-Check: Stromtankstellen kompliziert und oft teuer

(PM) Das Stromtanken an öffentlichen Ladesäulen für Elektroautos ist in Deutschland kompliziert und häufig zu teuer. In der Spitze zahlen Fahrer für eine Reichweite von 100 Kilometern inkl. einmaliger Gebühr bis zu 25 Euro. Die komplexen Tarifstrukturen sind für Verbraucher kaum zu durchschauen. Bei 8 der 11 untersuchten Ladesäulen-Betreiber ist zudem kein Laden ohne vorherige Anmeldung möglich.

Lesen...

ETH Zukunftsblog: Smarte Technik braucht smarte Nutzer

ETH Zukunftsblog: Smarte Technik braucht smarte Nutzer

(©VT/ETHZ) Was bringen smarte Assistenten und intelligente Stromzähler, wenn sie der Mensch nicht richtig nutzt? Um etwa die Energiewende zu meistern, braucht es eine Kombination von digitalen Technologien und smartem Nutzerverhalten. Hier können die Sozialwissenschaften helfen.

Lesen...

Axpo: Baut internationale Präsenz aus

Axpo: Baut internationale Präsenz aus

(PM) Die Axpo baut das internationale Kundengeschäft weiter aus: Seit kurzem ist das Unternehmen mit einer eigenen Niederlassung in Lissabon vertreten, um die Erträge aus dem portugiesischen Markt steigern zu können. Ausgebaut hat Axpo zudem jüngst ihre Präsenz in Madrid und Amsterdam.

Lesen...

Neue Netzanschlussvorschriften: DNV GL aktualisiert Zertifizierung

Neue Netzanschlussvorschriften: DNV GL aktualisiert Zertifizierung

(PM) In Deutschland wird ab Mitte 2018 durch neue Mittelspannungsnetz-Anschlussvorschriften (VDE-AR-N 4110) ein Nachweis der Over-Voltage-Ride-Through-Fähigkeit (OVRT) gefordert. Als Konsequenz wird Deutschland als erstes Land der Welt den Nachweis einfordern, dass Generatoren am Hoch- und Mittelspannungsnetz in Bezug auf ihre OVRT-Fähigkeit zertifiziert sind. DNV GL bietet diese Zertifizierung an.

Lesen...

BKW Engineering: Stützt Vermessungstechnik breiter ab

BKW Engineering: Stützt Vermessungstechnik breiter ab

(PM) Die Firma Darnuzer Ingenieure ist das neuste Mitglied im Netzwerk von BKW Engineering. Das Unternehmen ist hauptsächlich in den Bereichen Vermessung und Geomatik tätig. Auch die ökonomische und nachhaltige Bodenentwicklung zählt zu den Tätigkeitsfeldern der Ingenieurgesellschaft.

Lesen...

Windenergie: Marktwertatlas neu auch für Frankreich

Windenergie: Marktwertatlas neu auch für Frankreich

(PM) Mit der Einführung der verpflichtenden Direktvermarktung für Windstrom in Frankeich (“Le complément de rémunération“) ist der Erlös von Windprojekten nicht mehr nur abhängig von der Menge des erzeugten Stroms, sondern auch vom zeitlichen Verlauf. Das Fördersystem ist vergleichbar mit dem deutschen Marktprämienmodell. Nach dem Marktwertatlas für Deutschland haben Anemos und Enervis nun auch einen neuen Marktwertatlas für Frankreich berechnet.

Lesen...

AEE: Mehr Erneuerbare erhöht Bedarf an Wärmespeichern

AEE: Mehr Erneuerbare erhöht Bedarf an Wärmespeichern

(AEE) Mit Wärmespeichern können Energieerzeugung und -verbrauch zeitlich entkoppelt werden. Die neue Broschüre der deutschen Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) „Grosswärmespeicher: Ein zentraler Baustein einer flexiblen Strom- und Wärmeversorgung“ gibt einen Überblick, welche Bedeutung Wärmespeicher für das heutige und zukünftige Energiesystem haben.

Lesen...

Enercon: Rückkehr nach Indien für Instandsetzung, Instandhaltung und weitere Serviceleistungen

Enercon: Rückkehr nach Indien für Instandsetzung, Instandhaltung und weitere Serviceleistungen

(PM) Enercon eröffnet ein neues Kapitel seiner Zusammenarbeit mit Indien- Als ersten Schritt hat Enercon nicht exklusive Kooperationsvereinbarungen mit drei unabhängigen indischen Dienstleistern abgeschlossen: Renom Energy Services, Kintech Synergy und Powercon Ventures India. Ziel der Zusammenarbeit ist die Unterstützung von Instandsetzung, Instandhaltung und weiteren Serviceleistungen für Windenergieanlagen, die mit Enercon-Technologie in Indien errichtet worden sind.

Lesen...

KIT-HIU: Molekül aus der Natur macht Akku-Elektrode hochleistungsfähig - Ladezeit von nur einer Minute

KIT-HIU: Molekül aus der Natur macht Akku-Elektrode hochleistungsfähig - Ladezeit von nur einer Minute

(KIT/HIU) Chlorophyll, Blut und Vitamin B12 bauen alle auf dem Molekül Porphyrin auf. Und auch Ladegeschwindigkeit von Batterien lässt sich deutlich steigern, wenn man Porphyrin in den Elektroden nutzt. In der Zeitschrift Angewandte Chemie International Edition stellen nun Forscher des KIT das neue Materialsystem vor, das Basis sein könnte für leistungsstarke Batterien und Superkondensatoren.

Lesen...

enervis: Mehrfache Überzeichnung von 2. Auktionsrunde für Windenergie an Land - hoher Bürgerbeteiligung erwartet

enervis: Mehrfache Überzeichnung von 2. Auktionsrunde für Windenergie an Land - hoher Bürgerbeteiligung erwartet

(PM) Die zweite Auktionsrunde in Deutschland für 1000 Megawatt Wind an Land am 1. August wird absehbar mehrfach überzeichnet sein und wieder einen hohen Anteil von Bürgerenergiegesellschaften aufweisen. Dies erwartet die Berliner Unternehmensberatung enervis energy advisors GmbH auf Basis interner Analysen. So beträgt der Angebotsüberhang von nicht bezuschlagten Windprojekten aus der ersten Ausschreibungsrunde vom 2. Mai rund 620 MW an genehmigten Projekten.

Lesen...

Holzheizkraftwerk Sisslerfeld: Grüner Strom und Dampf für drei Industrieunternehmen und 17‘500 Haushalte

Holzheizkraftwerk Sisslerfeld: Grüner Strom und Dampf für drei Industrieunternehmen und 17‘500 Haushalte

(ee-news.ch) Das Holzheizkraftwerk Sisslerfeld wird ab Ende 2018 drei Industriebetriebe mit Dampf versorgen: DSM, ein weltweit im Bereich Gesundheit, Ernährung und Werkstoffen tätiges Unternehmen, das Pharma-Unternehmen Novartis sowie Syngenta. Engie und ewz haben im Hinblick auf den Bau des Biomasse-Kraftwerks in Sisseln das Unternehmen Energiepark Sisslerfeld AG (ENGIE 60 %, ewz 40 %) gegründet.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Kalkulator Grossprojekte (m/w) D/F 80–100%

Als führender Anbieter von Photovoltaikanlagen suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Solothurn per sofort oder nach Vereinbarung einen Zahlenspezialist in der Funktion als Kalkulator...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us