WWF: Vier Dinge, die Sie für die Energiestrategie tun können

WWF: Vier Dinge, die Sie für die Energiestrategie tun können

(WWF) Morgen ist die wichtigste Abstimmung des Jahres. Bei einem JA setzt die Schweiz auf erneuerbare Energie statt auf Öl, Gas, Kohle und AKWs. JEDE Stimme zählt: Ihre und die von Ihrer Familie, von Freunden und Bekannten. Stimmen Sie für eine sinnvolle Energiezukunft.

Lesen...

Onshore-Windenergie: Ausschreibungsergebnisse veröffentlicht

Onshore-Windenergie: Ausschreibungsergebnisse veröffentlicht

(PM) Am 19. Maihat die deutsche Bundesnetzagentur (BNetzA) die Ergebnisse der ersten Ausschreibungsrunde für die Onshore-Windenergie veröffentlicht. Für das Ausschreibungsvolumen von 800 Megawatt (MW) wurden 256 Gebote mit einem Volumen von 2137 MW abgegeben. Davon wurden 70 Projekte mit einem Volumen von 807 MW bezuschlagt.

Lesen...

Strom aus Erneuerbaren: Mit Drucklufttechnologien speichern

Strom aus Erneuerbaren: Mit Drucklufttechnologien speichern

(FI/Umsicht) Strom aus erneuerbaren Energien kosteneffizient speichern – dieser Herausforderung widmen sich Boge Kompressoren und das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik Umsicht in einem Forschungsprojekt. Ziel ist, eine Druckluft-Energiespeicher-Methode zu entwickeln, die elektrischen Strom nachhaltig konserviert.

Lesen...

Neuchâtel : Première centrale solaire participative du canton inaugurée

Neuchâtel : Première centrale solaire participative du canton inaugurée

(CP) A Neuchâtel, produire sa propre électricité solaire n’est plus réservé aux seuls propriétaires de maisons individuelles : dix mois après sa constitution, la Coopérative Solaire Neuchâtel (Coopsol) a réuni un montant de 150'000 francs auprès d’une centaine de coopérateurs neuchâtelois et a réalisé sa première centrale d’une puissance de 100.3 kW sur le collège du Crêt-du-Chêne à La Coudre.

Lesen...

Forschungsprojekt Store & go: In der Schweiz erfolgte der Spatenstich

Forschungsprojekt Store & go: In der Schweiz erfolgte der Spatenstich

(PM) Am 4. Mai 2017 haben im Solothurnischen Zuchwil mit einem Spatenstich die Bauarbeiten an einer Forschungsanlage zum Power-to-Gas-Verfahren begonnen. Die Anlage, die von der Regio Energie Solothurn und fünf weiteren Partnern gebaut und betrieben wird, ist Teil des gesamteuropäischen Forschungsprojekts Store & go. In Betrieb gehen soll sie im Frühling 2018.

Lesen...

Varta: Stellt kompakten Wandspeicher Pulse vor

Varta: Stellt kompakten Wandspeicher Pulse vor

(PM) Varta Storage erweitertet seine Produktfamilie der Heimspeicher für Privathaushalte. Der kleine, kompakte Wandspeicher Varta Pulse ist in zwei Leistungsklassen erhältlich: 3.3 Kilowattstunden (kWh) und 6.5 kWh. Erstmals zu sehen gibt es die Neuheit an der Intersolar in München vom 31. Mai bis 2. Juni 2017.

Lesen...

Minergie: Neue Baustandards erfolgreich gestartet

Minergie: Neue Baustandards erfolgreich gestartet

(PM) Minergie Schweiz hat per Januar 2017 seine drei Baustandards Minergie, Minergie-P und Minergie-A grundlegend überarbeitet. Nach nur vier Monaten kann bereits eine erste positive Bilanz gezogen werden. Am 13. März wurde mit dem Projekt LU-1872 das erste Gebäude nach den neuen Minergie-Baustandards 2017 erfolgreich provisorisch zertifiziert.

Lesen...

TÜV SÜD: Verschärft Zertifizierung für Energiewendeunternehmen

TÜV SÜD: Verschärft Zertifizierung für Energiewendeunternehmen

(PM) Mit demTÜV SÜD-Zertifikat Energiewendeunternehmen (EWU) können Energieversorgern auf ihren besonderen Einsatz für den Ausbau und die Integration von erneuerbaren Energien hinweisen. TÜV SÜD hat den Kriterienkatalog für die anspruchsvolle Zertifizierung aktualisiert. So wurde der erforderliche Anteil an erneuerbaren Energien im Strommix eines Versorgungsunternehmens weiter erhöht.

Lesen...

Windpark Detern-Süd: Vermeidet nächtliches Dauerblinken

Windpark Detern-Süd: Vermeidet nächtliches Dauerblinken

(PM) Im Oktober 2016 wurden in der Samtgemeinde Jümme in Ostfriesland die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung des Windparks Detern geschaffen. Projektierer und Generalunternehmen ist die Firma Innovent. Sie entschied sich für eine bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung der Anlagen, um von Anfang an den Rückhalt der Anwohner gewinnen.

Lesen...

Photovoltaikanlagen: Funktionieren über 30 Jahre einwandfrei

Photovoltaikanlagen: Funktionieren über 30 Jahre einwandfrei

(swissolar) Anders als konventionelle Kraftwerke kommen Photovoltaikanlagen ohne bewegliche Teile aus. Dies ermöglicht die lange Nutzungsdauer. Laborversuche zeigen seit langem, dass diese bei über 30 Jahren liegt. Nun erreichen die ersten Anlagen in realer Umgebung dieses Alter – unter anderem die europaweit erste mit dem Stromnetz verbundene Anlage in Canobbio TI, die immer noch tadellos läuft.

Lesen...

AEE: Die Energiewende auf die Strasse bringen

AEE: Die Energiewende auf die Strasse bringen

(AEE) Das Auto bewegt die Menschen in Deutschland. Damit dies künftig in der Breite klimafreundlicher geschieht, benötigen wir einen Wandel bei Antrieben und Brennstoffen ebenso wie im Energiesystem. Das wurde bei der Konferenz „Die Energiewende auf die Strasse bringen“ deutlich, welche die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) am 16. Mai in Berlin veranstaltete.

Lesen...

HSLU: Erarbeitet zukunftsweisende Energiekonzepte für Gemeinden

HSLU: Erarbeitet zukunftsweisende Energiekonzepte für Gemeinden

(hslu) Das Departement Technik & Architektur der Hochschule Luzern hat eine Methode zur Erarbeitung von Energiekonzepten für Gemeinden entwickelt. Bei einer konsequenten Anwendung liessen sich damit rund zehn Prozent des Schweizer Kohlendioxid-Ausstosses einsparen. Erprobt wurde die Methode in Wohlen bei Bern, im Auftrag der Gemeinde und der BKW Energie AG.

Lesen...

ees Europe: Le marché des accumulateurs d’énergie profite de la baisse des prix

ees Europe: Le marché des accumulateurs d’énergie profite de la baisse des prix

(PM) Des grands accumulateurs aux accumulateurs domestiques et à l’électromobilité – ees Europe, le salon professionnel européen le plus grand et le plus fréquenté consacré aux batteries et systèmes d’accumulation d’énergie, se penchera du 31 mai au 2 juin 2017 sur les différentes utilisations possibles des accumulateurs. La chute des prix favorise la croissance effrénée du marché.

Lesen...

AWP: Herzstück der Vertical Sky-Windturbine erfolgreich getestet

AWP: Herzstück der Vertical Sky-Windturbine erfolgreich getestet

(PM) AWP entwickelt eine neuartige vertikale Windturbine, die leise und vogelfreundlich ist. Zudem braucht sie weniger Platz als herkömmliche Windturbinen. Kern dieser Vertical Sky-Technologie ist die Echtzeit-Rotorblattsteuerung. Sie soll es zukünftig ermöglichen, wirtschaftliche und zuverlässige Vertikalachsen-Windenergieanlagen zu realisieren. Jetzt wurde sie unter Laborbedingungen auf einem Prüfstand getestet.

Lesen...

Geothermiebranche: Kritisiert inkonsequente Klimaschutzpolitik

Geothermiebranche: Kritisiert inkonsequente Klimaschutzpolitik

(PM) Der deutsche Bundesverband Geothermie (BVG) kritisiert die Zaghaftigkeit der deutschen Bundesregierung bei Klimaschutz und Energiewende und fordert eine ambitionierte Förderung der Erdwärmenutzung und anderer Erneuerbarer Energien. Der Ausstieg aus fossilen Heiztechnologien muss schnell eingeläutet werden, sonst könnte das Klimaschutzziel 2050 jetzt bereits beerdigt werden.

Lesen...

Exportinitiative: Indien will 4 GW Windenergie ausschreiben

Exportinitiative: Indien will 4 GW Windenergie ausschreiben

(©EEE) Nachdem die erste Onshore-Windenergie-Ausschreibung Asiens im Februar 2017 in Indien ein grosser Erfolg war, will Indien im kommenden Geschäftsjahr (bis Mai 2018) insgesamt zusätzliche 4 GW Windenergie ausschreiben. Die Ausschreibungen erfolgen durch die Solar Energy Corporation of India (SECI), sie ist Indiens Durchführungsstelle für die Umsetzung der Erneuerbare-Energien-Ziele (EE).

Lesen...

VCS: Städter steigen vom Auto auf den öV um

VCS: Städter steigen vom Auto auf den öV um

(VCS) Der Mikrozensus 2015 Mobilität und Verkehr (siehe ee-news.ch vom 17.05.2017 >>) zeigt , dass immer mehr Menschen in den Schweizer Städten auf den öffentlichen Verkehr statt auf das Auto setzen. Um diesen Trend zu unterstützen, braucht es verstärkt Investitionen in den öV sowie in die Velo-Infrastruktur und die Digitalisierung des Verkehrs.

Lesen...

LEGO: Deckt neu 100 % seines Energiebedarfs mit Erneuerbaren

LEGO: Deckt neu 100 % seines Energiebedarfs mit Erneuerbaren

(PM) Nach vier Jahren und einer Investition in Höhe von sechs Milliarden DKK in zwei Offshore-Windparks hat die LEGO Gruppe ihr Ziel erreicht, 100 Prozent ihres Energiebedarfs mit Energie aus erneuerbaren Ressourcen zu decken. Um diesen Anlass zu feiern, baute die LEGO Gruppe die bislang grösste Windanlage aus LEGO-Steinen und erzielte damit einen Guinness-Welt-Rekord.

Lesen...

EU-Kommission: Genehmigt Frankreich Initiativen zur Schaffung von17 GW Ökostrom

EU-Kommission: Genehmigt Frankreich Initiativen zur Schaffung von17 GW Ökostrom

(PM) Die Europäische Kommission hat drei Regelungen zur Förderung der Stromerzeugung in kleinen Onshore-Windkraft-, Photovoltaik- und Klärgasanlagen in Frankreich nach den EU-Beihilfevorschriften genehmigt. Die Regelungen soll dazu führen, dass mehr als 17 Gigawatt an zusätzlichen Ökostromkapazitäten in Frankreich erzeugt werden.

Lesen...

BE Netz: Expandiert in die Ostschweiz

BE Netz: Expandiert in die Ostschweiz

(PM) Die BE Netz in Ebikon hat die Mehrheitsbeteiligung an der Alsol AG alternative Energiesysteme in Frauenfeld erworben. Das Unternehmen in der Ostschweiz gehört wie die BE Netz zu den Pionieren der Solarbranche und hat schon über 600 Anlagen realisiert. Die BE Netz ist spezialisiert auf erneuerbare Energien und effiziente Energienutzung und vergrössert mit der Tochtergesellschaft nun ihr Einzugsgebiet

Lesen...

Vattenfall: Erwirbt Portal für dezentrale Energielösungen von Trianel

Vattenfall: Erwirbt Portal für dezentrale Energielösungen von Trianel

(PM) Vattenfall hat die digitale Vertriebssteuerungs-Plattform Trianel PED der Stadwerke-Kooperation Trianel erworben. Mit der Übernahme erweitert Vattenfall sein Angebot für dezentrale Energielösungen in Deutschland und setzt über die Kooperation mit Trianel auf die Zusammenarbeit mit Stadtwerken.

Lesen...

Demand Side Management: In Frankreich und der Schweiz leichter

Demand Side Management: In Frankreich und der Schweiz leichter

(dena) In Frankreich und der Schweiz herrschen gegenwärtig bessere Marktbedingungen für die Vermarktung von flexibler Stromnachfrage als in Deutschland. Das zeigt eine neue Studie im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur (dena) zu den Möglichkeiten für grenzüberschreitenden Handel mit flexiblen Lasten in Deutschland, Frankreich, Schweiz und Österreich.

Lesen...

AKW Beznau 1: Neustart auf Ende Juni verschoben

AKW Beznau 1: Neustart auf Ende Juni verschoben

(PM) Die Axpo hat ihren Wunschtermin für die Wiederinbetriebnahme von Beznau 1 erneut vertagt, so die Transparenzplattform EEX. Zuletzt hatte der Stromkonzern den Neustart auf Ende Mai angekündigt; neu ist der 30. Juni 2017 als hypothetischer Termin angegeben. Die erneute Verschiebung zeigt die Unzuverlässigkeit von Altreaktoren. Florian Kasser, Atomexperte von Greenpeace Schweiz, kommentiert:

Lesen...

Mobilität: Bevölkerung verbringt täglich 1.5 Stunden im Verkehr

Mobilität: Bevölkerung verbringt täglich 1.5 Stunden im Verkehr

(BFS/ARE) Die Schweizer Wohnbevölkerung legte 2015 im Inland pro Person und Tag durchschnittlich 36.8 Kilometer zurück und brauchte dazu 90.4 Minuten. Verglichen mit dem Jahr 2010 hat sich die Tagesdistanz pro Person kaum verändert. Wichtigstes Verkehrsmittel bleibt mit einem Distanzanteil von 65 Prozent das Auto.

Lesen...

EEX: Führt Stromfutures für Österreich ein und ergänzt Phelix-DE-Produktpalette

EEX: Führt Stromfutures für Österreich ein und ergänzt Phelix-DE-Produktpalette

(PM) Vor dem Hintergrund der geplanten Aufteilung der deutsch-österreichischen Preiszone wird die European Energy Exchange (EEX) finanziell abgewickelte Stromfutures für Österreich einführen. Die neuen Produkte werden am 26. Juni 2017 gestartet und umfassen Grund- und Spitzenlastkontrakte mit einer monatlichen, vierteljährlichen und jährlichen Fälligkeit.

Lesen...

WWF Schweiz: Jede Stimme zählt!

WWF Schweiz: Jede Stimme zählt!

(WWF) Achtung, aufwachen! Es geht gerade um sehr viel: nämlich um unsere Zukunft. Wie soll sie aussehen? Wir haben es in der Hand und sollten diese Möglichkeit nutzen. Mit unseren Stimmen können wir die Schweiz in eine sinnvolle Energiezukunft führen. Also, auf zur Abstimmung über die Energiestrategie 2050. Für die ganz Unentschlossenen haben wir noch ein paar wichtige und ehrliche Fakten.

Lesen...

Australien: Panels von Trina Solar speisen Sunshine Coast Solar Farm

Australien: Panels von Trina Solar speisen Sunshine Coast Solar Farm

(PM) Mit der Sunshine Coast Solar Farm wird das lokale Sunshine Coast Council zur ersten lokalen Regierung Australiens, die 100 Prozent des Stromverbrauchs sämtlicher Einrichtungen und Betriebe durch erneuerbare Energie ersetzt. Durch den Solarpark, der sich im Besitz des Council befindet, dürfte die Organisation auf Basis der heutigen Strompreise nach Abzug aller Kosten über einen Zeitraum von 30 Jahren bis zu USD 22 Millionen einsparen.

Lesen...

EBL: 254% mehr E-Fahrzeuge in zwei Jahren

EBL: 254% mehr E-Fahrzeuge in zwei Jahren

(PM) Die EBL mit Sitz in Liestal lancierte vor rund zwei Jahren gemeinsam mit dem Strategiepartner Basellandschaftliche Kantonalbank ein umfassendes Programm zur Elektromobilität. Die EBL-Kampagne zeigt Wirkung: Im Kanton Baselland konnte die Anzahl E-Fahrzeuge innert der letzten zwei Jahre um 254% erhöht werden (BS:+77%, AG: +170%, SO: +168%).

Lesen...

Senec: Erweitert Strom-Cloud auch für Wärme-Nutzung

Senec: Erweitert Strom-Cloud auch für Wärme-Nutzung

(PM) Der Speicherhersteller Senec hat die im vergangenen Jahr eingeführte Strom-Cloud weiterentwickelt. Neben der Öffnung des Tarifs für alle Besitzer eines Senec-Speichers oder einer PV-Bestandsanlage wurden zudem Wärmepumpen in die Senec.Cloud 2.0 aufgenommen. Senec setzt damit in der Branche erneut ein Zeichen.

Lesen...

DEPV: Preis für Holzpellets im Mai erneut gesunken

DEPV: Preis für Holzpellets im Mai erneut gesunken

(PM) Im Mai ist der Preis für Holzpellets wie zu dieser Jahreszeit üblich gesunken. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) berichtet, kosten Pellets im Bundesdurchschnitt 233.73 EUR pro Tonne (t). Das sind 5 Prozent bzw. 12.35 EUR/t weniger als im Vormonat und 2.4 Prozent mehr als im Mai 2016.

Lesen...

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Job-Plattform

Suchen Sie einen Mitarbeitenden 
oder eine Stelle? 
Bei uns sind Sie richtig!

Hier geht's weiter >>

Aktuelle Jobs

Projektleiter mit PV-Erfahrung (m/w)

Bauen Sie mit an der Energiezukunft.Die Solvatec AG, eine Tochtergesellschaft der fenaco Genossenschaft, ist ein führender Solaranlagen-Anbieter in der Schweiz. Wir planen und bauen seit über 19 Jahre...

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Follow us